SENCURINA Seniorenbetreuung jetzt auch in Siegen

Siegen, den 01.02.2020:

Seniorendienst SENCURINA mit 24-Stunden-Betreuung jetzt auch im Westen des Sauerlands und im Siegener Land

Betreutes Wohnen zuhause mit 24 Stunden Pflege

SENCURINA expandiert weiter und dehnt sein Angebot auf die Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein aus. Die Lizenzpartnerin der bundesweit agierenden Seniorenbetreuung SENCURINA, Melanie Sälzer, unterstützt ab sofort Senioren in der Region, bis ins hohe Alter im eigenen Zuhause ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Maßgeschneiderte Betreuungskonzepte von SENCURINA ab sofort auch im Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein

Melanie Sälzer ist fest verwurzelt zwischen Siegerland und Sauerland. Sie konzentriert sich auf das, was ihr am meisten am Herzen liegt: der Mensch! Seine geachteten Interessen und sein selbstbestimmtes Leben, bis ins hohe Alter.

„Zuhause alt werden, im vertrauten Umfeld, mit gewohnten und lieb gewonnen Ritualen. Wer träumt nicht davon? Ich selbst habe es in der Familie erfahren, welch ein Geschenk es ist, als Pflegefall in seinem Eigenheim bis zum letzten Atemzug bleiben zu dürfen und liebevoll gepflegt zu werden“, sagt Melanie Sälzer, zertifizierte SENCURINA Pflegeberaterin und angehende Senioren-Assistentin nach dem Plöner Modell.

Wenn Angehörige an Grenzen stoßen

Doch nicht jeder hat das familiäre Netzwerk, Tag und Nacht betreut zu werden. Auch wenn es fürsorgliche Kinder und Enkelkinder vor Ort gibt. Die Pflege kostet viel Kraft und Zeit. Nicht selten gehen die Angehörigen aufgrund der Mehrfachbelastung – Pflege, Arbeit, oftmals noch minderjährige Kinder – auf dem Zahnfleisch.

„Sie entscheiden! Ich kümmere mich.“

SENCURINA hat jedoch die Alternative zum Pflegeheim und bietet den Angehörigen professionelle Entlastung. Ein ausgedehntes Pflege-Netzwerk, das wichtige Kontakte zu Pflegediensten und Sozialdiensten ermöglicht und eine liebevolle und kompetente Tag- und Nachtbetreuung, die bezahlbar ist. Die Pflegekraft zieht bei ihnen ein und unterstützt die pflegebedürften Familienmitglieder genau dort, wo sie Hilfe benötigen. Von der Körperhygiene und Hilfe beim Gehen über Kochen, Putzen, Waschen, bis hin zur gesellschaftlichen Unterhaltung bei einer Tasse Tee, Scrabble oder einem Frisörbesuch. „Sie entscheiden! Ich kümmere mich“, bringt es Melanie Sälzer auf den Punkt. „Als persönliche Ansprechpartnerin vor Ort bespreche ich gemeinsam mit der zu betreuenden Person und ihren Angehörigen den individuellen Bedarf und wähle mit ihnen eine entsprechende Betreuungskraft aus.“

Das Leben etwas liebens- und lebenswerter machen

Melanie Sälzer steht wie alle Lizenzpartner von SENCURINA den Familien vertrauensvoll von Anfang an zur Seite und begleitet sie während des gesamten Betreuungszeitraums persönlich. „Gibt es schöneres und wertvolleres, als dazu beizutragen, das Leben vieler Menschen etwas lebens- und liebenswerter zu machen?“, kommentiert Melanie Sälzer. „Wenn pflegebedürftige Senioren wieder aufblühen, wenn Angehörige aufatmen und dank der Entlastung durch die Pflegekraft eine unbeschwerte Zeit mit ihren pflegebedürftigen Familienmitgliedern verbringen können.“ Platons Zitat ist ihr Motto: „Nicht das Leben ist das höchste Gut, sondern das gute Leben.“

Die SENCURINA Seniorenassistenz Siegen ist in folgenden Gebieten für Sie da:

Kreis Olpe: Attendorn, Drolshagen, Lennestadt, Olpe, Finnentrop, Kirchhundem, Wenden

Kreis Siegen: Siegen, Kreuztal, Wilnsdorf, Netphen, Freudenberg, Hilchenbach, Neunkirchen, Burbach, Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück

Firmenkontakt:

SENCURINA Siegen
Seniorenassistenz Melanie Sälzer

Melanie Sälzer

Virchowstraße 16

57074 Siegen

Tel.: 0271/38682150

E-Mail: siegen@sencurina.de

Web: https://sencurina.de/standorte/siegen/


Pressekontakt:

SENCURINA GmbH

Uwe Meinken

Hollerallee 8

28209 Bremen

Tel.: 0421 / 959 10 188

E-Mail: kontakt@sencurina.de

Web: https://sencurina.de/